Quellenbeschreibung


ID 397 BerichtRK
Signatur A-LImMusHS518 WAB 200
Archiv Oberösterreichisches Landesmuseum Linz
Vorlage-Titel Lieder für eine Singstimme mit Clavier-Begleitung für Fräulein Luise Bogner
Autor Bruckner, Anton Fassung
Datierung Entstehungsort Fragment/Skizze
Textsorte 1 Autograph, Bearbeitung Textsorte 2 Partitur
Kopist *) Bearbeiter
Format quer Umfang 2 DB geheftet Abmessung (cm) 24,2x31,5
Stimmen
Stimmen 2
Papier / Wasserz. Schreibgerät Tinte
Widmungsträger Bogner, Luise
Widmungstext
Provenienz Bogner, Luise
Erwerbung 1957 vom OÖ Landesmuseum angekauft
Literatur Klaus Petermayr: Lieder für Luise Bogner. Eine Volksliedersammlung Anton Bruckners (hrsg. v. Oberösterreichischen Volksliedwerk und dem Anton Bruckner Institut Linz, Linz 2015
NGA
Freitext weitere Titel (Bearbeitungen von Bruckner): Ännchen von Tharau, Lebe wohl geliebtes Wesen (Aus dem Zauberschleier), Juheisa juhei, ihr Tänzer herbei (Walzer)
DIGITALISAT

A-LImMusHS518

Zitierlink

 

Werkinformation

Kategorie Weltliche Vokalmusik-Solistisch besetzte Vokalmusik WAB200
Titel Der Mondabend
Gattung Lied Tonart A-Dur
Kompositions-Datum 1850/1851
Uraufführung Datum
Uraufführung Ort
Widmungstraeger Luise Bogner
Widmungstext
Besetzung Singst., Kl.
Text-Inzipit Rein und freundlich lacht der Himmel nieder auf die dunkle Erde, tausend goldne Augen blinken lieblich in die Brust der Menschen, und des Mondes lichte Scheibe segelt heiter durch die Bläue.
Text-Quelle Johann Gottfried Kumpf
Erstdruck Klaus Petermayr: Lieder für Luise Bogner. Eine Volksliedsammlung Anton Bruckners (=Oberösterreichische Schriften zur Volksmusik 16), Linz 2015
Gesamtausgabe
Sonstiges