Quellenbeschreibung


ID 1467 BerichtRK
Signatur A-LIabil-WAB001 WAB 001
Archiv Anton Bruckner Institut Linz, Archiv
Vorlage-Titel Offertorium/Graduale Afferentur
Autor Bruckner, Anton Fassung
Datierung Entstehungsort Fragment/Skizze
Textsorte 1 Abschrift m. aut. Eintr. Textsorte 2 Partitur
Kopist *) Bearbeiter
Format quer Umfang Abmessung (cm) 25,4x32,4
Stimmen
Stimmen 2
Papier / Wasserz. Schreibgerät schwarze Tinte
Widmungsträger Burgstaller, Johann Baptist
Widmungstext Sr Hochwürden Herrn Chor-Director Johann Burgstaller
Provenienz
Erwerbung
Literatur
NGA
Freitext Hinweis von Burgstaller: "NB. daß diese Schrift die Handschrift des berühmten Verfassers, k. k. Hoforganist und Professor am Conservatorium in Wien ist, bezeuge ich hiemit durch meine eigene Handschrift. Joh. B. Burgstaller mpr. Chordir. a. Mar.[iä] E.[mpfängnis] D.[om] in Linz. 1885.“
DIGITALISAT

A-LIabil-WAB001

Zitierlink

 

Werkinformation

Kategorie Geistliche Vokalmusik-Andere Vokalwerke mit Instrumentalbegleitung WAB001
Titel Afferentur regi
Gattung Offertorium Tonart F-Dur
Kompositions-Datum 07.11.1861
Uraufführung Datum 13.12.1861
Uraufführung Ort St. Florian
Widmungstraeger Johann Baptist Burgstaller
Widmungstext
Besetzung 4st. gem. Chor, A-Pos., T-Pos., B.-Pos. ad lib.
Text-Inzipit Afferentur regi virgines post eam
Text-Quelle
Erstdruck Universal Edition, Wien 1922
Gesamtausgabe NGA XXI, S. 86ff.
Sonstiges