Quellenbeschreibung


ID 1446 BerichtRK
Signatur A-LId473_6_29 WAB 027
Archiv Diözesanarchiv Linz, Domchorarchiv
Vorlage-Titel Messe von Anton Bruckner
Autor Anton Bruckner Fassung 1. F. 1866 korrigiert nach 2. F. 1882
Datierung 1869, 1885 Entstehungsort Linz Fragment/Skizze
Textsorte 1 Abschrift Textsorte 2 Stimmen
Kopist *) Schimatschek, Franz, Hofmeister, Karl und Rossi, Franz Bearbeiter
Format hoch Umfang 20+14 St. Abmessung (cm) 31,1x24,4
Stimmen 8xS1, 7xS2, 5xB2, Ergänzungen: 5xS1, 5xS2, 4xB2
Stimmen 2
Papier / Wasserz. Schreibgerät Tinte, Blei
Widmungsträger
Widmungstext
Provenienz Domchor Linz
Erwerbung
Literatur Kaiser, Ikarus und Klugseder, Robert: Neu aufgefundenes Aufführungsmaterial des Linzer Domchors im Diözesanarchiv Linz, in: Mittelungen des Abil, Linz 2016
NGA
Freitext Teil des Stimmensatzes für die Linzer Aufführungen von 1869 und 1885. Von Schimatschek in der 1. F. für die Aufführung 1869 angefertigt.
Das Konvolut, das heute auf zwei Standorte (+ Musikarchiv St. Florian) und sechs Signaturen (+ A-SF 20-69a/b, A-LId 477_7_29, 478_7_29 und 479_8_29) aufgeteilt ist, bestand ursprünglich aus 152 Chorst. und einer unbekannten Anzahl an Instr.st. (z.T. in St. Florian erhalten).
Als P. der Aufführungen von 1869 wurde die As. von Schimatschek (A-Wn Mus.Hs. 29301), für die von 1885 die As. von Hofmeister (A-LIabil) verwendet.
Der hier besprochende Teilstimmensatz wurde von H. für die Aufführung von 1885 an die 2. F. von 1882 angepasst, indem Kyrie, Gloria, Sanctus und Agnus Dei korrigiert wurden. Credo und Benedictus ergänzte H. als neu angefetige Beilagen. Neben H. war Rossi als Kopist einer kleineren Anzahl an Beilagen beteiligt. Der Stimmensatz A-SF 20-69a wurde hingegegen von Johannes Noll an die 2. F. 1882 angepasst.
Der überwiegende Teil der St. wurde mit "*" oder Text als korrigiert gekennzeichnet, einige mit der Jahrezahl 1885. Der unbekannte Schreiber dieser Hinweise (rote Ti.) hat in der As. von H. (A-LIabil) die Daten zur Aufführung von 1885 eingetragen (ebenfalls mit roter Ti.).
Stempel: DomBau in Linz an der Donau
DIGITALISAT

A-LId473_6_29

Katalog (extern) https://opac.rism.info/search?id=605002361
Zitierlink

 

Werkinformation

Kategorie Geistliche Vokalmusik-Messen WAB027
Titel Messe in e-Moll
Gattung Messe Tonart e-Moll
Kompositions-Datum 1. August 1866-25.11.1866, 2. 1876, 1882, 1896
Uraufführung Datum 1. 29.09.1869, 2. 04.10.1885
Uraufführung Ort 1. Linz (Neuer Domplatz), 2. Linz (Alter Dom)
Widmungstraeger Franz Joseph Rudigier
Widmungstext Seiner Bischöflichen Gnaden dem Hochwürdigsten, Hoch- und Wohlgebornen Herrn, Herrn Franz Josef Rudigier, (Bischof von Linz), Seiner päpstlichen Heiligkeit Hausprälaten und Thronassistenten, römischen Patrizier, Commandeur des kais. österr. Leopold-Ordens, ständigen Mitgliede des oberösterr. Landtages, k.k. Hofkaplan etc. etc. in tiefster Ehrfurcht gewidmet
Besetzung 8st. gem. Chor, Bläser
Text-Inzipit
Text-Quelle
Erstdruck 2. Doblinger, Wien 1896
Gesamtausgabe 1. NGA XVII/1, 2. NGA XVII/2
Sonstiges