Quellenbeschreibung


ID 1435 BerichtRK
Signatur A-LIabil-WAB027 WAB 027
Archiv Anton Bruckner Institut Linz, Archiv
Vorlage-Titel Messe (Emoll)
Autor Bruckner, Anton Fassung 2. F. 1882
Datierung 1885 Entstehungsort Wien Fragment/Skizze
Textsorte 1 Abschrift m. aut. Eintr. Textsorte 2 Partitur
Kopist *) Hofmeister, Karl Bearbeiter
Format quer Umfang 66 Bl. Abmessung (cm) 25,2x32,3
Stimmen S1, S2, A1, A2, T1, T2, B1, B2, Ob.1, Ob.2, Klar.1, Klar.2, Fg.1, Fg.2, Hr.1, Hr.2, Hr.3, Hr.4, Trp.1, Trp.2, A-Pos., T-Pos., B-Pos.
Stimmen 2
Papier / Wasserz. 12z, 16z Schreibgerät Tinte
Widmungsträger
Widmungstext
Provenienz Linzer Musikverein
Erwerbung 1990 im Katalog 7 des Antiquariats Voerster
Literatur
NGA
Freitext Bl. 1r m. Rotstift: „Die mit * bezeichneten Stimmen wurden corrigiert und kamen bei der Aufführung am 4. Okt. 1885 in Verwendung"; Kopie der As. von Noll (A-WnMus.Hs.6014); identische Eintragungen mit Rotstift auch in den Stimmenabschriften zur Aufführung von 1885 (Diözesanarchiv Linz).
Einige aut. Eintragungen, die auch in Noll zu finden sind und im Erstdruck von 1896 berücksichtigt wurden.
DIGITALISAT

A-LIabil-WAB027

Zitierlink

 

Werkinformation

Kategorie Geistliche Vokalmusik-Messen WAB027
Titel Messe in e-Moll
Gattung Messe Tonart e-Moll
Kompositions-Datum 1. August 1866-25.11.1866, 2. 1876, 1882, 1896
Uraufführung Datum 1. 29.09.1869, 2. 04.10.1885
Uraufführung Ort 1. Linz (Neuer Domplatz), 2. Linz (Alter Dom)
Widmungstraeger Franz Joseph Rudigier
Widmungstext Seiner Bischöflichen Gnaden dem Hochwürdigsten, Hoch- und Wohlgebornen Herrn, Herrn Franz Josef Rudigier, (Bischof von Linz), Seiner päpstlichen Heiligkeit Hausprälaten und Thronassistenten, römischen Patrizier, Commandeur des kais. österr. Leopold-Ordens, ständigen Mitgliede des oberösterr. Landtages, k.k. Hofkaplan etc. etc. in tiefster Ehrfurcht gewidmet
Besetzung 8st. gem. Chor, Bläser
Text-Inzipit
Text-Quelle
Erstdruck 2. Doblinger, Wien 1896
Gesamtausgabe 1. NGA XVII/1, 2. NGA XVII/2
Sonstiges